Live-Poker ebnet sich in Richtung Normalität – Casino Player Magazine |  Strictly Slots Magazine

Live-Poker ebnet sich in Richtung Normalität – Casino Player Magazine | Strictly Slots Magazine

Slots

Ihr Leitfaden für einen Sommer voller Live-Pokerspiele

Von Sean Chaffin

Live-Poker ist zurück, zumindest das, was die meisten Spieler für die normale Version des Spiels halten – keine Partitionen, keine Masken, freundliche Tischgespräche und viel Spaß. In diesem Monat betrachtet Casino Player das wiederkehrende Gesicht des Live-Pokers sowie einen vollständigen Leitfaden für Pokerturniere in Las Vegas.

Sommer-Poker-Leitfaden

Die Offiziellen der World Series of Poker haben das jährliche Live-Poker-Spektakel dieses Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie in den Herbst verlegt. Es bleibt jedoch viel Live-Poker-Action. Hier ist ein vollständiger Blick auf die kommende Serie in Las Vegas und einige außerhalb von Nevada.

Wynn Sommerklassiker

Das Wynn hofft, die Lücke zu schließen, die die WSOP hinterlassen hat, und das neue „Wynn Millions“-Turnier ist der Höhepunkt der Wynn Summer Classic. Die Serie läuft vom 27. Juni bis 12. Juli, mit mehr als 30 Events und großen Garantien. Die 10.000 US-Dollar Wynn Millions laufen vom 25. Juni bis 2. Juli mit einer Garantie von 10 Millionen US-Dollar.

„Wir erwarten, dass die Wynn Millions im Eröffnungsjahr professionelle und erfahrene Amateurspieler aus der ganzen Welt anziehen“, sagte Ryan Beauregard, Executive Director der Pokerabteilung. „Wir hoffen, dass die übergroße Garantie unser Ziel unterstreicht, die Wynn Millions für die kommenden Jahre zu einem unverzichtbaren Event zu machen.“

Das gesamte Wynn Summer Classic garantiert über $16 Millionen und Turniere bieten zahlreiche Pokervarianten. Auch Senioren- und Damenveranstaltungen sind geplant. Einige Highlights der Serie sind:

  • 1.100 USD NLHE (28. Juni) – 1 Million USD garantiert
  • 600 $ NLHE (7. Juni) – 250.000 $ garantiert
  • 1.600 USD NLHE (17. Juni) – 1 Million USD garantiert
  • 500 $ NLHE (10. Juni) – 500.000 $ garantiert

Einen vollständigen Zeitplan finden Sie unter www.wynnlasvegas.com.

Venezianische DeepStack-Serie

Die beliebte DeepStack-Serie kehrt mit 121 Events und insgesamt 15 Millionen US-Dollar an garantierten Preispools bis zum 1. August zurück. Das $5.000 WPT Venetian Turnier hebt die Serie ab Juni hervor

2-7, mit $3 Millionen garantiert. Ein WPTDeepStacks-Event im Wert von 2.400 US-Dollar ist ebenfalls für den 9. bis 13. Juni geplant, wobei 2 Millionen US-Dollar garantiert sind. Die Spieler finden auch Senioren- und Damen-Events sowie einige Omaha-Turniere. Hier noch ein paar weitere Highlights:

  • $600 UltimateStack (27.-30. Juni) – $250.000 garantiert
  • 1.600 US-Dollar MSPT (10.-14. Juni) – 2 Millionen US-Dollar garantiert
  • $800 UltimateStack (28. Juni – 1. Juli – $400.000 garantiert) Einen vollständigen Zeitplan finden Sie unter www.venetian.com.

Arie / PokerGO

Aria wird diesen Sommer den gesamten PokerGO Cup im Aria Las Vegas mit acht Events ausrichten, die vom 1. bis 8. Juli stattfinden, wobei jedes Turnier auf der Seite gestreamt wird. Aria veranstaltet am 12. Juli auch die PokerGO Heads-Up Championship mit einem Buy-in von 100.000 $, an der 32 Spieler teilnehmen. Die vollständigen Spielpläne finden Sie auf PokerGO.com oder PokerCentral.com.

Weltpokertour

Auch die WPT kehrt nach einer länger als erwarteten Season XVIII zur Normalität zurück. Live-Turniere sind zurück und einige sind diesen Sommer in Arbeit. Die 3.500 US-Dollar teure Seminole Hard Rock Tampa beginnt die Saison XIX vom 18. bis 22. Juni in Florida mit einer Garantie von 2 Millionen US-Dollar.

Die 3.700 $ WPT Choctaw läuft dann vom 23. bis 27. Juli in Oklahoma mit einer Garantie von 1 Million $. Weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.wpt.com.

Orleans Summer Poker Series

Das Orleans bietet wieder Sommer-Action für jedermanns Bankroll-Größe mit Buy-Ins von $150-$600 und $2,5 Millionen an Garantien. Die Serie läuft vom 11. Juni bis 22. Juli und umfasst viele verschiedene Pokervarianten, von No Limit Hold’em über Pot Limit Omaha bis hin zu Mixed Games.

Online Slots im Casumo Casino spielen

The Orleans richtet sich an Spieler aller Spielstärken und veranstaltet am 13. Juni auch eine $400 Seniors Championship. Weitere Events finden Sie unter www.orleanscasino.com.

WSOP-Online

Für Spieler in Nevada und New Jersey veranstaltet WSOP.com diesen Sommer die WSOP Online vom 1. Juli bis 1. August. Die Serie vergibt 33 Gold-Meisterschafts-Armbänder und soll die Lücke schließen, da die WSOP in den Herbst verschoben wird. Zwei Höhepunkte sind die $1.000 PLO Championship am 26. Juli und die $1.000 No Limit Hold’em Championship am 31. Juli.

WSOP.com veranstaltet das ganze Jahr über jeden Monat Online Circuit-Events. Die Serie verleiht den Spielern goldene Meisterschaftsringe und ersetzt die traditionelle Live-WSOP-Circuit-Serie. Hier sehen Sie, was Sie erwartet:

Sommer Online Circuit – 10.–27. Juni

Ballys Online Circuit – 16.-27. Juli

Rio Online Circuit – 20.-31. August

Pokerräume ohne Plexiglas und Masken

Pokerräume im ganzen Land schlossen während der Coronavirus-Pandemie ihre Türen, bevor sie mit Plexiglas-Trennwänden und Maskenpflichten zurückkehrten. Jetzt, da die Amerikaner geimpft werden und die Staaten die Maskenpflicht aufheben, hat sich Poker wieder normalisiert.

Veranstaltungsorte im ganzen Land haben damit begonnen, Plexiglas-Trennwände zu entfernen, und einige haben sogar Masken optional gemacht. Im Juni genehmigte das Nevada Gaming Control Board mehreren Casinos den Betrieb mit 100 Prozent Kapazität. Der Wynn war einer der ersten, der die Trennwände entfernte und seine volle Kapazität für Poker nutzte. Da die World Series of Poker in den Herbst verschoben wurde, kündigte das Anwesen kürzlich auch eine neue Turnierserie an, um einen Teil dieser Lücke zu füllen (mehr dazu weiter unten).

Andere Casinos haben laut Las Vegas Review-Journal in den letzten Wochen ebenfalls Plexiglas eliminiert, darunter:

-Caesars-Eigenschaften: Bally’s, Caesars Palace, Flamingo und Planet Hollywood Resort.

-MGM Resorts-Eigenschaften: Aria, Bellagio und MGM Grand.

-Eigenschaften von Station Casinos: Boulder Station, Red Rock Resort und Santa Fe Station.

-Orleans (Boyd Gaming)

Masken sind für vollständig geimpfte Spieler in einigen Unterkünften, einschließlich des Orleans, ebenfalls optional. Andere Staaten haben ebenfalls einige Beschränkungen aufgehoben, darunter Pokerräume in Florida, Maryland, Pennsylvania und Texas. Die Veränderungen wirken sich auch auf Unternehmen und Mitarbeiter aus. Einige Händler hatten in den letzten Monaten Schwierigkeiten, einen Job zu finden, und die Wiederbelebung des Spiels bedeutet für viele die Rückkehr an die Arbeit.

Laut der American Gaming Association erwirtschaftete die Casinobranche im ersten Quartal einen Umsatz von mehr als 11 Milliarden US-Dollar – ein Anstieg von 21 % gegenüber dem vierten Quartal 2020. Obwohl Poker in den letzten Monaten verfügbar war, waren viele Spieler nicht daran interessiert beim Spielen hinter Plexiglas. Manche Spieler empfinden diesen Pokerstil als unpersönlich und hemmend. Aber die Branche scheint sich wieder zu normalisieren, und das ist für viele gut.