Portugal Instant-Games-Vertrag für Scientific Games

Portugal Instant-Games-Vertrag für Scientific Games

Das in Las Vegas ansässige Glücksspielunternehmen Scientific Games Corporation (NASDAQ: SGMS) hat seine langjährige Beziehung zu Santa Casa da Misericórdia de Lisboa („SCML“) erweitert, nachdem es von der portugiesischen Wohltätigkeitsorganisation einen neuen Vertrag für Sofortspiele erhalten hat.

Als viertgrößter Anbieter von Sofortspielen in Europa fungiert SCML als nationaler Lotterie- und Einzelhandelswettenanbieter in Portugal und laut La Fleurs 2021 World Lottery Almanac das in Lissabon ansässige Unternehmen, das vom Ministerium für soziale Angelegenheiten (Ministério do Trabalho , Solidariedade e Segurança Social) zählt zu den Die 20 erfolgreichsten Lotterien weltweit.

Die Sofortspiele der Lotterie stellen angeblich einige dar 1,9 Milliarden US-Dollar Einzelhandelsumsatz jährlich retail.

Vertragsdetails:

Aufbauend auf der erfolgreichen Partnerschaft bietet das neue, Dreijahresvertrag macht Scientific Games zum exklusiver Anbieter von Sofortspielen Spieler in dem südeuropäischen Land. Die Spieler können nun auf das Lotterie-Sofortspiel-Portfolio des Anbieters zugreifen, das „innovative Designs, Spielstile, Themen und Preispunkte“ umfasst.

„Erfreut“, den neuen Instant-Games-Auftrag an Scientific Games zu vergeben, kommentierte Dr. Edmundo Martinho, Provedor da Santa Casa da Misericórdia de Lisboa, die Bedeutung der Partnerschaft…

„Unsere langjährige Erfahrung mit dem Unternehmen bietet eine hervorragende Grundlage, um das verantwortungsvolle Wachstum von SCML-Instant-Game-Entertainment fortzusetzen, um maximale Mittel zu generieren, die unseren gemeinnützigen Zwecken zugute kommen.“

Verstärkte Partnerschaft:

Die neue Vereinbarung erweitert eine Partnerschaft, die 1995 mit dem Start der portugiesischen nationalen Lotterie begann. Zu dieser Zeit begann Scientific Games über Legacy-Unternehmen, Instant-Spiele anzubieten, die als RASPADINHA, zu SCML, die maßgeblich zum jahrzehntelangen Erfolg des Produkts beigetragen haben.

Anhand einer offiziellen Pressemitteilung des Unternehmens sagte John Schulz, Senior Vice President, Instant Products for Scientific Games,…

„Wir fühlen uns geehrt, das primäre Sofortspiel zu sein Lieferant der vier erfolgreichsten Lotterien in Europa und neun der Top-10-Performer weltweit. Scientific Games freut sich, unsere langjährige, erfolgreiche Beziehung zu SCML in Portugal auszubauen, um das Wachstum der Lotterie fortzusetzen, indem wir portugiesischen Spielern aufregende Instant-Spielunterhaltung bieten und gleichzeitig verantwortungsbewusst maximale Einnahmen für den gemeinnützigen Zweck der Lotterie erzielen.“

Globaler Lieferant:

Das Unternehmen aus Nevada liefert derzeit seine Instant-Spiele an 48 europäische Lotterien einschließlich Nationallotterie, Vereinigtes Königreich; Française des Jeux (FDJ Loto), Frankreich; und Lotterie Nazionali, Italien; von denen jeder zu den Top-20-Performern weltweit gehört.

Das in New York notierte Scientific Games rühmt sich, das weltweit erste „sichere Sofortspiel für den Einzelhandel“ im Jahr 1974 und die ersten digitalen Sofortspiele der USA im Jahr 2014 auf den Markt zu bringen, und bietet seine Spiele, Technologien und Dienstleistungen nach Angaben des Unternehmens an mehr als 150 Lotterien weltweit an. Seine Produkte sind angeblich verantwortlich für über 70 Prozent des weltweiten Einzelhandelsumsatzes von Instant-Games in den USA.

Letzte Leistung:

Nachdem für das erste Quartal 2021 ein Verlust von 16 Cent pro Aktie gemeldet wurde, sind die Aktien von Scientific Games laut dem in Chicago ansässigen Investment-Research-Unternehmen Zacks Equity Research via Yahoo News um ca 36,8 Prozent vom 10. Mai, Q1 2021-Ergebnisse (pdf) bis Anfang Juni und übertraf damit den S&P 500. Unterdessen lagen die Aktien zum Börsenschluss am Donnerstag, den 24. Juni, bei -0,04 (0,05 Prozent) bei 78,10 USD, nachdem sie gestern einen neuen Kurs gesetzt hatten 52 Wochenhoch von 79,98 USD pro Aktie.