Die neuen Battle Royale Online Poker Events von GGPoker sind ein Erfolg

Die neuen Battle Royale Online Poker Events von GGPoker sind ein Erfolg

GGPoker hat vor einigen Tagen ein neues Online-Pokerturnierformat angekündigt, das das Spiel im Battle-Royale-Stil anbietet, ähnlich wie bei Videospielen. Die Seite hat Dan Bilzerian an die Spitze gestellt und Pokerspieler sind mit voller Kraft erschienen, um sich zu messen. Bisher war die Option für Spieler so verlockend, dass in nur zwei Wochen über 2.800 Spiele stattgefunden haben!

Dan Bilzerians Battle Royale

Die neue Pokerturnier-Option debütierte am 10. Juni und bietet Buy-In-Level von $0,25, $1, $3 und $10. Jedes Turnier ist ein No-Limit Hold’em Progressive Bounty Sit & Go und ermöglicht es 100 Spielern, gegeneinander anzutreten. Das Event beginnt erst, wenn sich 100 Spieler registriert haben.

Jedes Ereignis hat drei Ebenen. Zuerst beginnen die Spieler in Level 1, das als bekannt ist Rush-Zone. Die Spieler werden nach einer Hand mit frischen Hole Cards an einen neuen Tisch verschoben. Dieser Abschnitt endet, wenn noch 50 Spieler übrig sind oder das Zeitlimit von 15 Minuten abgelaufen ist.

Die zweite Ebene ist die Shootout-Zone. In dieser Runde nehmen die letzten 50 an zehn Five-Handed-Tischen teil. Sobald ein Spieler an jedem Tisch übrig bleibt, beginnt die nächste Runde. Wenn der 15-Minuten-Zeitrahmen der Runde endet und an einem Tisch noch mehr als ein Spieler übrig ist, wechselt das Turnier in den Flipout-Modus. Jeder ist all-in, bis nur noch eine Person an jedem Tisch übrig ist.

In Level drei erreichen Online-Pokerspieler die Finaltisch. Dieser Abschnitt wird in einem Standardturnierformat gespielt. Jeder Spieler erhält eine Auszahlung, aber nur der Gewinner wird zum Champion des Battle Royale ernannt. Diese Runde hat kein Zeitlimit und wird gespielt, bis ein Gewinner ermittelt wird.

Bisheriger Erfolg

Bisher ist die Battle Royale Turniere waren ein Erfolg bei GGPoker. Im Allgemeinen dauern die Events etwas mehr als 50 Minuten, und es wurden mehr als 2.800 Spiele gespielt. Der durchschnittliche Preis für den ersten Platz beträgt etwa das 25,5-fache des Buy-ins mit einem Anteil aus dem Kopfgeld und dem Turnierpreispool.

Ein großer Prozentsatz der Spieler hat an zwei oder mehr Battle Royale-Turnieren teilgenommen. 28% der Spieler haben tatsächlich an 10 oder mehr Events teilgenommen.

Der PR-Leiter von GGPoker, Paul Burke, kommentierte das neue Format wie folgt:

„Seit der Veröffentlichung von Dan Bilzerians Battle Royale war die Action gleichermaßen spannend und intensiv. Der Prozentsatz der Spieler, die zurückkommen, um in mehreren Spielen zu spielen, ist seit Tag 1 auf einem konstant hohen Niveau geblieben und das Feedback, das wir erhalten, ist überwältigend positiv.“